Spur0tuning Spur0 in Funktion und Perfektion
Fahrzeugdrehvorrichtung

Fahrzeugdrehvorrichtung für H0, 0 und 1

Da ich bei meinen Arbeiten sehr oft Fahrzeuge von unten bearbeiten muss, sei es um sie einzustellen, schmieren oder beim Bearbeiten von neuen Modellen hatte ich immer das Problem wie das Modell auf den Rücken oder Seite zu legen ohne das Dach, Schlot, .... ect zu zerkratzen oder gar zu zerstören. Also musste eine Vorrichtung her, an dem ich das Modell einhängen und um die eigene Achse kippen konnte. Die Lösung war ein Rahmen aus Aluminium Profilen die im verschraubten Zustand sehr stabil und durch unterschiedlichstes Zubehör sehr vielseitig kombinierbar sind. Die Aufhängungen selbst sollten für alle gängigen Kupplungen passen und so einfach wie möglich zu produzieren zu sein. Ein weterer Punkt war die Kippbarkeit der Modelle und deren Fixierung in den Aufnahmen. Die Anfangs gedachte Lösung mit einer verschraubten Gegenplatte, mit der die Puffer gehalten werden wurde recht schnell Abstand genommen, da die Fertigung aufwendig wäre. Da ich die Modelle nicht komplett drehen sondern nur kippen wollte, kam ich auf die Idee die Nuten in den Aufnahmen schräg auszuführen. Dies hat den Vorteil, dass sich das Modell 90 Grad nach vorne kippen lässt ohne dass zusätzliche Fixierungen von Nöten sind. Ein weiteres Thema war die schnelle und einfache Verstellung der Aufnahmelänge und Neigung der Aufnahmen. Dabei habe ich mich an mein Kamerastativ erinnert, bei dem alle Einstellungen mittels Klemmhebel zu Verstellen sind. Die Vorteile dieser Klemmhebeln liegen auf der Hand, Verschraubungen ohne Werkzeuge und "Parkposition" der Hebel. Damit die Modelle nicht über die 90 Grad gedreht werden können, habe ich mich für einen Anschlag entschlossen, an dem die Aufnahme ansteht. Durch den Einsatz der Aluminium Profile ist es auch möglich, die Länge der Vorrichtung variabel auszuführen. Nach dem Erfolg in der Spur0 und den vielen Anfragen aus anderen Spurweiten habe ich mich nun entschlossen zuerst eine Version für Spur1 (inkl. Aufnahme für Schlepptenderloks) und dann eine für H0 zu konstruieren, hier der Vergleich aller 3 Versionen:


Preise und Daten:

Spur1:

  • Länge gesamt: 70cm (Aufpreis 4€ je weitere 10cm)
  • Spannmaß: 60cm
  • Preis: 129€
  • Zusatzaufnahme für Schlepptenderloks: 29€

Spur0:

  • Länge gesamt: 50cm (Aufpreis 4€ je weitere 10cm)
  • Spannmaß: 40cm
  • Preis: 109€

SpurH0:

  • Länge gesamt: 30cm (Aufpreis 2€ je weitere 5cm)
  • Spannmaß: 21cm
  • Preis: 79€
Porto Inland 7€, Ausland auf Anfrage

Hier nun einige Beispiele für die Nutzung (zum Vergrößern die Fotos anklicken):

Modell eingehängt

Modell gekippt

Puffer in der Aufnahme

Detailansicht Aufnahme

H0 Fleischmann BR91

Spur1 Märklin V100

KM1 Kö1

Spur1 Märklin Pwg

Spur1 Märklin BR91 in Pufferhülse eingehängt

Weiter wurde ich von Spur 1ern gebeten, auch eine Auflage für Schlepptenderloks zu konstruieren. Diese ist nun auch verfügbar und kann unter Umständen auf Wunsch noch angepasst werden. Dabei wird eine der serienmässigen Aufnahmen entfernt und gegen eine spezielle getauscht. Auf dieser befindet sich ein Winkel, der mittels Passstiften höhenverstellbar ist und mit Schrauben fixiert wird. Dadurch kann man dann seine Schlepptenderlok in die Vorrichtung einhängen, allerdings aber nicht drehen.

Detailansicht Zusatzaufnahme

BR55 in Zusatzaufnahme

Download: Montageanleitung Drehvorrichtung


Kontakt

Tel: +49 2159 5329513
support@spur0tuning.de

Legal Conditions

Find Us

Wolfgang Müllner
Wachtelweg 8A
40668 Meerbusch
© 2020 Top Company RESPONSIVE